Die Uhren Trends für 2013

Erwachsene sind ganz besonders an den neuesten Uhren Trends für 2013 interessiert, weil eine Armbanduhr längst nicht mehr nur dazu da ist, um die Zeit anzuzeigen. Für die meisten ist die Uhr am Arm auch ein modisches Accessoire, das sie täglich neu passend zu ihrer Kleidung oder zum aktuellen Stil auswählen. Genau wie in der Mode selbst unterliegen auch Armbanduhren einem gewissen Stil, ebenso wie es bei einer Kinderuhr der Fall ist. Wenn es im Sommer glitzert und funkelt, wird im Herbst und Winter eine Armbanduhr getragen, die eher dunkle Farbtöne und vielleicht ethnische Motive aufweist. Oft wird jetzt mehr auf die Klassik wert gelegt als auf modische Flippigkeit.
Den Trend der Zeit am Arm
Vor einigen Jahren waren Armbanduhren modern, die möglichst groß und aus Kunststoff gearbeitet waren. Das Uhrgehäuse war sportlich designt, es hatte große Zifferblätter, Zeiger und Zahlen. Rund um das Uhrglas war noch ein zweiter Gehäusering angebracht, der ähnlich wie eine Taucheruhr oder eine Stoppuhr, wie die Uhr eines Rennfahrers oder auch die eines Kapitäns gestaltet war. Dass eine solche FlikFlak Uhr natürlich auch als Jungenuhr sehr beliebt war, lässt sich gut nachvollziehen. Kinder liegen es ja, in fremde Rollen zu schlüpfen und dazu auch die passende Ausrüstung zu tragen. Bei Frauen sah der Trend ganz anders aus. Sie wollten ähnliche Armbanduhren lieber in Pastellfarben und mit Anhängern haben, sie trugen die Uhr am sogenannten Bettelarmband und es klimperte und funkelte nur so.
Trend und Schick bei den Damenuhren
Heute liegen die Trends auf ganz anderem Gebiet. Uhren von heute sind hochwertig designt und ähneln sehr den Luxusuhren. Auch die Madchenuhr ist so gestaltet, denn sie soll ja ebenso wie die Damenuhr passend zur Mode getragen werden. Auch wenn kleine Mädchen noch verspielte Uhren tragen, Teenager lassen sie links liegen. Sie möchten eine der Keramikuhren, der edlen und schwarzen, mit bunten Ziffernblättern oder in Materialkombinationen gestalteten Armbanduhren tragen, die zu den Trends für 2013 gehören. Auffallend ist weiterhin, dass Modeuhren trotzdem in einer sehr guten Qualität gekauft werden, auch wenn die Farbe abhängig vom Trend ist. Eine lila Uhr kann nächstes Jahr schon wieder aus dem Trend sein, wird aber trotzdem auch von namhaften Herstellern mit entsprechendem Preis gekauft.

Posted in Shopping

Comments are currently closed.