Dänisch lernen für den Urlaub

Nach Dänemark in den Urlaub fahren, das kann eine gute Entscheidung sein. Vor allem dann, wenn wir im Norden von Deutschland wohnen, haben wir da keine lange Anfahrt. Und Reiseziele werden ja bekanntlich nicht dadurch interessanter, dass sie möglichst weit entfernt liegen. Von Flensburg nach Dänemark ist es nur ein Katzensprung und dann gilt es, eine schöne Ecke innerhalb der Grenzen von Dänemark zu finden. Das ist nicht schwer, denn es gibt in Dänemark viele schöne Ecken – liegen diese nun an der Nordsee oder an der Ostsee. Und das Meer ist meistens nicht weit. Und nach schönen Sehenswürdigkeiten muss man auch nicht lange suchen. Alte Herrenhäuser, stolze Schlösser, aber auch so manches sakrale Gebäude warten auf die Besichtigung.

Und dann sind da natürlich noch die Leuchttürme. Der Naturfreund kommt in den Naturschutzgebieten auf seine Kosten, und wer lange Wanderungen oder Radtouren mag, findet alsbald die passenden Wege. Und was ist mit den Sprachkenntnissen? Ein paar Wörter Dänisch zu lernen, ist sicherlich kein Fehler. Oft geschieht das auch von ganz alleine, so etwa beim Einkauf auf dem Markt oder im Supermarkt. Natürlich sprechen auch viele Dänen Englisch und manche können sogar Deutsch. Vor allem im Süden von Dänemark. Und wenn es darum geht, ganz wichtige Texte aus der dänischen Sprache ins Deutsche zu übersetzen, dann werden Sie sich sicherlich an einen Profi-Übersetzer für die dänische Sprache wenden. Hier wäre der Service von Viking-Übersetzungen zu nennen. Dieser Übersetzungsdienst hat sich auf die Sprachen von Nordeuropa spezialisiert. Also gehören auch Niederländisch oder Schwedisch zu den Schwerpunkten der Viking-Übersetzungen. Was können solch wichtige Dokumente sein, die eine Expertenübersetzung voraussetzen? Das sind etwa Vertragsunterlagen oder auch Berichte für Versicherungen oder für Behörden. Gut, wenn Sie dann einen professionellen Übersetzer haben, der diese Übersetzungen erledigt.

Tags: , , ,

Posted in Dienstleistungen

Comments are currently closed.